Warum ist Levitra so beliebt?

Der Markt für Potenzmittel

Die große Nachfrage nach Levitra erklärt sich zunächst einmal durch die allgemein enorm große Nachfrage nach Erektionshilfen. Gerade im höheren Alter treten Erektionsprobleme sehr häufig auf, bei den 40-70 Jährigen sind es ganze 52%.
Aber auch die Jugend bleibt nicht vollends verschont, die 18-55 Jährigen haben mit einer Wahrscheinlichkeit von immerhin 2% dauerhafte Probleme und 16% geben gelegentliche Probleme an.

Aus diesen Zahlen ergibt sich ein enorm großer Markt, den die Potenzmittel in Pillenform unter sich aufteilen. Levitra als eines der größten Mittel weist dann auch einen entsprechend großes Marktvolumen besetzt.
Die Bedeutung von Levitra im Vergleich zu den anderen bekannten Potenzmitteln liegt in erster Linie, darin, dass die Wirkung etwas schneller eintritt, was unter Umständen recht praktisch sein kann.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*